Grundlagenseminar

 

In diesem Seminar vermitteln wir grundlegenden Fähigkeiten, um sich vor alltäglichen Bedrohungen zu schützen.

Hierfür braucht es keine komplizierten Techniken, sondern vielmehr das Wissen über Verhaltensmuster von gewaltbereiten Personen. Sie werden erfahren wie Opfer ausgewählt werden und welche Indikatoren dafür sprechen, dass Ihr Gegenüber eine körperliche Konfrontation sucht.

Darauf aufbauend werden Sie lernen eine gefährliche Bedrohung möglichst schnell zu erkennen und ihr so, wenn möglich, aus dem Weg zu gehen. Ist es nicht möglich der Situation zu entgehen, lernen Sie dem Aggressor zu zeigen, dass er kein Opfer vor sich hat, sondern einen Gegner. Da Angreifer auf der Suche nach einem leichten Ziel sind, haben Sie so eine Chance den Gegner zu überraschen.

Kommt es dennoch zu einem waffenlosen Kampf, benötigen Sie nur eine handvoll einfacher Schläge und Blocks, um zu bestehen. Hierbei werden Ihnen unter anderem Arm-Blocks unter der Beachtung der verschiedenen Angriffswinkel, effektive Tritte und Konterattacken sowie die Mann-Stop-Wirkung erklärt.

 



 

Nächster Termin